My DaRk SiDe

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     Quotations
     Imaginary storys
     My life






My life

Tod

Wie der Titel schon sagt. Jemand ist gestorben. Meine Ur-Oma.
Irgendwie komisch...da stirbt ein Mensch der einem sein leben nur das Bein gestellt und über einen hergezogen hat...und trotzdem ist man traurig diese Person davon scheiden zu sehen. Ich müsste doch eigentlich sehr glücklich sein...

Hör grad das neue Linkin Park Album^^
Das hilft sehr beim schreiben.
("bleed it out" läuft grad^^ geil)

Ich war am WE bei der Beerdigung. Und ich habe zu keinem Zeitpunkt weinen müssen. Obwohl der Rest um mich rum wie die Schlosshunde rumgeheult haben. Sogar mein Käfer hatte Tränen in den Augen und es ging ihm merklich beschissen...sicher weil ihn alles so an den Verlust seines Vaters erinnerte.
Ich hab meine Oma direkt vor ihrem Tod im Krankenhaus besucht gehabt zusammen mit meinen Schatz...aber ich wünschte mir ich hätte es nicht getan...
Da lag eine Frau...dürr und aschfahl...im Bett...mit dirversen Schläuchen...die sich durch ihr blutleeres Gesicht zur Nase zogen...Der Kopf war leicht nach hinten gelehnt sodass sie mit offenem Rachen zur Decke hätte starren müssen...wären ihre Augen nicht vollkommen geschlossen...(sie haben sich nie wieder geöffnet)
Das untere Gebiss wurde ihr rausgenommen, da die Protese nur das Atmen erschweren würde. So sah es nun aus als wäre der komplette Unterkiefer eine schwammige, in sich zusammenfallende Klappe, die einst einen Zweck erfüllte.
Es sah so erschreckend wie in kaum einem Horrorfilm aus...ein Mensch der keinen Unterkiefer zu besitzen schien...Und der bei jedem Atemzug entsetzlich röchelte...Schläuche führten in ihren Brustkorb und saugten Flüssigkeit heraus...rot-gefärbte Flüssigkeit...
In der Hand hielt sie mit steifen Griff umklammert einen Plüschhasen...das machte das Bild für mich dermaßen surreal das ich nicht wusste wie ich reagiern sollte. Ich hab die Spannung und den Druck trotz ein paar Scherze mit Käfer kaum ertragen...und schon nach knapp 45 min bin ich wieder los. Meine Tante ließ ich zurück. sie hielt Wache bis der nächste Besuch eintreffen sollte....
Kaum 15 min nachdem wir gingen und gleichzeitig mit dem öffnen der Tür als meine Mutter, meine Oma, mein Opa und meine andere Tante zu Besuch kamen, tat meine Uroma ihren letzten röchelnden Atemzug.

Noch auf der Heimfahrt klingelte das Telefon und René nahm mir den Schmerz, es von meinem Opa (also dem Sohn meiner Uroma) mit gequählter Stimme selbst erfahren zu müssen. Ich saß daneben und hatte das Gefühl die Welt stürze in sich zusammen. Ich hatte kaum was von dem Anruf verstanden und konnte trotzdem am Gesicht von René ablesen was passiert war.

Keine Träne.
Nicht eine. Ich glaub ich stand unter Schock.
Mama meinte später zu mir, sie hätte mit sterben nur auf mich gewartet. Ich will nicht sie solchen Scheiß denkt...denn wenn es echt so gewesen wär, dann wäre ich sie nicht besuchen gekommen. Dann wäre sie vielleicht auch wieder auf die Beine gekommen...
Laylor am 16.5.07 09:32


Werbung


Ostereier und Arschkriecher

Das Osterwochenende ist vorbei und ich muss zum Teil sagen, das ich echt froh darüber bin. War schon irgendwie nervlich anstrengend.
Gefreut hab ich mich das ich von den 4 Tagen die da war meine Mutter ganze 10 Stunden für mich mal hatte. (Man glaubt es kaum^^)
Mich nervt allerdings eine Sache und zwar extrem...
Meine Mutter hatte mir erzählt das sich mein Bruder von seinem "ach-so-hart-erarbeiteten" Geld einen Laptop gekauft hat. Nicht nur das dieser miese Omas-um-ihre Ersparnisse-erleichternde Mistkerl eines von seinen beiden (jaaa, es sind tatsächlich 2!!!!) Motorrädern komplett neu hat lackieren lassen (gratis. Mamas neuer Freund hats gemacht) und mit in den Satteltaschen (Wert: 150€, Geschenk von ner Oma...zwischendurch, d.h. kein besonderer Anlass) versteckten Boxen jetzt das Motorrad aufs härteste getunt hat, NEIIIIINNN...
Das reicht noch nicht auuuus:
Hat der Wichser (mir egal ob ich über meinen Bruder spreche...es gibt einfach leute die haben die Bezeichnung "Wichser" mehr als verdient!) sich nicht von dem gesparten Geld den Laptop gekauft und hat mir und jeder Oma, Tante, Onkel oder Opa (also quasi jedem der Geld hat) weiß gemacht, er hätte nicht genug Geld an den Wochenenden zur Verfügung um sich ne Karte für den Zug nach Hause und wieder zurück leisten zu können!!! Alle sind drauf reingefalln! Selbst ich und René sind schon 3x wegen dieser Arschgeige nen Umweg gefahrn und haben ihn am Hauptbahnhof abgesetzt damit er sich das Geld für einen Teil der Strecke mit dem Zug sparen kann. Den Rest der Fahrt hat er dann ja eh wieder von irgendwem finanziert gekriegt! Ich musste mich diesen Monat entscheiden ob ich finanziell noch genug hab um überhaupt nochmal nach SDH fahren zu können!!! Mir gibt niemand das Geld obwohl ich es bin die im Augenblick NIX verdient! Ich kanns doch nicht ständig meinem Mann aus der Tasche ziehn, nur damit er mit mir nach SDH fährt und ich meine Mutter und den Rest der Verwandtschaft wenigstens mal alle 2 Monate sehen kann!!!!!!!
Auf die Art und Weise hat der Arsch von einem Bruder sich das Geld für einen Laptop (den er nicht benötigt...er hat einen funktionierenden PC mit für ihn ausreichender Rechenleistung in Augsburg auf seinem Zimmer!!!!!) zusammen-ergaunert.
Ich könnt über all diese Sachen noch immer lächelnd hinwegsehen...wäre da nicht das Ostereiersuchen am Sonntag gewesen...
Ich hatte für die ganze Familie Schockolade und Ostereier im Wert von insgesamt 25€ gekauft und mit versteckt. Leider reichte es selbst bei meiner eigenen Mutter geldtechnisch nur für einen Pralinenkasten mit Schoko-herzen. Mein Bruder verdient zwar schon seit fast einem halben Jahr selber Geld mit seiner Ausbildung, für ein Geburtstags oder Weihnachtsgeschenk für Mama oder überhaupt jemanden hat es aber allem anschein nach nie gereicht. Es bekam nie jemand etwas. Und alle nicken nur immer verständnisvoll weil der arme Junge ja kein Geld hat.
Maik, der hingegen ja nun klar gemacht hat das er nicht das arme Schwein ist, für das er sich ausgibt, da er ja sogar genug für nen Laptop übrig hat, zog es vor irgendein zurechtgefeiltes Metallstück mit den Zeichen seiner Einheit vom Flugbombergeschwader Augsburg, Mama zu schenken. Einpacken musste sie es im übrigen selbst und meiner Meinung spricht das allein schon vollkommen für sich.
Was mir nur fast das Herz zerbrochen hat war, das meine Mutter von dem Geschenk meines Bruders sooo gerührt war.
Es wäre das schönste das sie je bekommen habe...

*tränen aus augen wisch*

Ich versuche stehts allen etwas zu schenken. Schenke ich nichts, so wird aufs übelste hinter meinem Rücken über mich hergezogen. (letztes Weichnachten vergaß ich eine Tante...daraufhin gab es fiese Gerüchte über mich...und ich hab mich fast 2 Tage komplett zurückgezogen weil ich damit nicht klar gekommen bin)

Also...fassen wir die aktuelle Ungerechtigkeit nochmal komplett zusammen:

1. Mein Bruder besitzt 2 Motorräder (davon eins fahrtauglich) und ein Moped (Schwalbe, neu lackiert....natürlich gratis für ihn) Nichts davon hat er aus eigener Tasche bezahlt und Spritgeld gibts von Verwandten auf Abruf. Ich bekam mit 19 ein Auto. Dieses Auto war damals schon 24 Jahre alt und hatte 5 Monate später einen irreparablen Motorschaden. Also hab ich kein Fortbewegungsmittel. (im übrigen kosten Maiks Motorräder zusammen das doppelte von dem was mein Auto gekostet hat)

2. Er besitzt einen Laptop den er nicht benötigt (mich freut nur das sein Windows-Vista das Ding alle 10 Minuten abstürzen lässt)

3. Er bekommt nach wie vor alle Fahrtkosten finanziert. Selbst wenn meine Mutter mit ihren eigenen Raten nicht hinkommt mit bezahlen verlangt er dennoch das Geld für die Fahrt und bekommt es auch... Ich hingegen habe noch nie Fahrtgeld erhalten. Ich werde auch nicht bei meiner Mutter darum betteln

4. Er braucht nie jemanden aus der Familie etwas zu Geburtstagen oder Weichnachten zu schenken da er ja soooooooo arm is....ich hingegen hab keine Ahnung wie ich die Geschenke für meine Familie finanziern soll...jeder verdient es meiner Meinung nach etwas zum Geburtstag zu bekommen.

5. Er bekommt von der ganzen Welt alles in den Arsch geschoben! Dazu zähle ich : Ausbildungsplatz, Wohnheimsplatz, Geld, Fortbewegungsmittel, Anerkennung und Bewunderung


Alles in allem bin ich ziemlich enttäuscht. Ich werde so schnell nicht mehr dahin zurückgehen und wenn doch, dann nur wenn ich dem aus dem Weg gehen kann. Denn ich warte nur innerlich irgendwie drauf das er das nächste mal wenn ich da bin im Lotto gewonnen oder einen Ferrari geschenkt gekriegt hat. Und das tut mir zu sehr weh als das ich das weiter einfach so hinnehmen könnte.
Ich bin so furchtbar enttäuscht von mir selbst und vom Leben.

Also...das musste ich mir jetzt alles erstmal von der Seele schreiben sonst wär ich dran erstickt.
René meinte das nächste Jahr wird besser.
Optimist...
Laylor am 10.4.07 13:54


Und Gott sprach: kauft euch nen neuen Herd!

Tja wie soll ichs sagen?
In letzter Zeit läuft so einiges schief. Ich renne von Zeitarbeitsfirma zu Zeitarbeitsfirma und finde kaum noch die Zeit um mich um eigene Angelegenheiten zu kümmern.
So habe ich beispielsweise den Scheidungstermin meiner Eltern, der für den letzten Dienstag geplant war und bei dem ich unbedingt anwesend sein wollte (schließlich seh ich da meinen Vater vllt. zum letzten mal...) total verschlafen. Am nächsten Tag hat mich meine Mutter angerufen und mir davon erzählt, wies war und wies gelaufen ist und so weiter...
Ich fands alles nicht toll...schließlich hab ich mich auf diesen Moment lange vorbereitet und nun konnte ich nicht mal dabei sein, weil ich hier vom A-Amt und anderen Dingen in der Richtung ständig auf Trab gehalten wurde...
Ich dachte erst, es wär vielleicht ganz gut gewesen nicht dabei zu sein...schließlich hätte ich sicher nen riesen Aufstand dort gemacht und eventuell sogar noch ein oder zwei Anzeigen wegen Beamtenbeleidigung kassiert...
Ich fass nur einfach nicht warum der Mensch sowas wie ne Hochzeit mit ner ewigen Bindung an den Partner erfindet, wenn doch das ganze Geschwafel von wegen "bis das der Tod uns scheidet" so leicht wieder zu annullieren ist!!!!
Warum können denn solche Leute so mir-nix-dir-nix wieder geschieden werden? Klar...wenns nicht so gelaufen is...ich seh alles ein...aber ich merk doch in ner Beziehung nicht erst 20 Jahre später das es nicht klappt!!!!
Und das allerschlimmste ist, dass alle kein bisschen traurig über die ganze Sache sind!!! Mama fühlt sich sogar noch GUT!!!
Ich war jedenfalls nach dem Tag so drei Tage oder so schrecklich depressiv und hab viel nachgedacht und mich an andere...längst vergangene Zeiten erinnert...Es gab doch ne Zeit wo es als Familie gut ging oder bild ich mir das nur ein? Naja...mein Käfer hat das alles ziemlich fertig gemacht weil ich alles und jeden gehasst hab und am liebsten den ganzen Tag unter der Bettdecke verbracht hätte...deshalb hat er meine Mutter auch angerufen und ihr das gesagt, sodass ich mich in einem peinlichen 5-Minuten-Gespräch bei ihr aussprechen sollte...wie ich sowas leiden kann...

Naja. Schieben wir die ganze Sache erstmal beiseite...
heut ist Valentinstag! Und was hab ich meinem Schatz da geschenkt??? Naaaa?
Richtig!!! Einen neuen E-Herd !!!
Wie, das soll kein gutes Geschenk sein? Naja ich hab ihn auch nur zur Hälfte bezahlt...
Gestern ist nämlich unsere alte Ofenfunzel totgegangen (und zwar nachdem ich mich ne halbe Stunde lang an den Zutaten zu tode geschnippelt hab...*grummel* War einfach hin...naja...also haben wir nen An-und Verkauf ausfindig gemacht und angerufen...
Heut morgen sind wir dann erst zum Friseur (jaaahhh...wir sind zusammen hin und tragen beide wieder kurze Haare...Bilder folgen^^) und danach haben wir das verklebte-modrige olle Ofending aus dem Haus gehieft und es dann gegen unsern neuen eingetauscht. Dann musste auch noch ein Elektriker her, der das ganze Ding anschließt und uns ein Protokoll macht...Ordnung muss schon sein.
Naja ich hab den Ofen dann auch gleich mal eingeweiht...mir isser noch irgendwie suspekt...weiss nicht warum.
Von meinem Schatz hab ich heut ganz überraschend ein Plüschherz
geschenkt bekommen...ich war total baff...weil ich kein Geschenk für ihn hatte...(schließlich hatten wir uns ein paar Tage vorher doch ganz deutlich drüber verständigt das Valentinstag nur so ein Scheiß-Kommerztag ist und wir ihn beide nicht mögen)
Also gibts heut Abend als Entschädigung was warmes aus dem neuen Ofen und mal sehn was noch so kommt...
^///^
Laylor am 14.2.07 15:06


Dies und das

Hey...ich melde mich endlich mal wieder zu Wort...
Gut, nech?
Also...die größten Neuigkeiten und Veränderungen sind:
1. Ich hab ab heut DSL und ev. einen 2. W.o.W.-Account mit meinem Mann (zusammenpielen~zusammenspielen~ tralala~)
2. Bald kommt die Erweiterung mit "the Burning Crusade" (holen wir uns leider vorerst nicht, aber ich weiss, das Brüderchen es sich holt^^)
3. Ich krieg dieses Jahr noch ein Geschwisterchen (fragt nicht wie meine Mum dadrauf gekommen is...und das Kind aufziehn ganz ohne einen Vater...mann ey...vllt. bin ich dann nicht mehr das Problemkind in der Familie XD)
4. am 07.02.07 ist Scheidungstermin meiner Eltern...
5. Ich muss ein Kleid tragen -___-

Den letzten Punkt möcht ich nun ein bisschen näher beleuchten...
Babsi hat endlich einen Heiratsantrag von ihrem Schatz gekriegt und trägt jetzt ihren Verlobungsring zur Schau...
Ich hab ein bisschen den Eindruck als wär das meinem Mann sehr unangenehm gewesen...weil er ja auch dauernd von Hochzeit und Verlobung redet...vllt. fühlt er sich jetzt unter Druck gesetzt und will nachziehn....vllt. bild ich mir das aber auch nur ein.
Jedenfalls hat der Freund von Babsi meinen Schatz sofort mit dem Posten der männlichen Brautjungfer (mir is grad irgendwie entfallen wie das heisst...ähm...na, halt der Typ der die Ringe aufbewahrt und die beiden zum Altar begleitet...achja! TRAUZEUGE! wusst ich doch das ichs weiss!)
und mit der Aufgabe die Junggesellenabschiedsparty zu organisieren betraut...
Also von den Ideen her...aua...von denen hat mein Mann leider viel zu viele...und auch viel zu viel peinliche!!!
Wie dem auch sei...ich denk mal damit ich nicht außen vor bleibe wurde ich wohl zur Brautjungfer gemacht...einziges Problem: Ich soll/muss unbedingt ein Kleid tragen!!!!
Und davor hab ich mich doch seit meiner Schuleinführung erfolgreich gedrückt! Ich hasse Kleider! Mir egal wie weiblich die wirken und mir auch egal wenn das so Brauch ist!!!
Ich will kein Kleid tragen~!!!
Nein~ !!!*schnief*
Bitte, bitte nicht~!!!! *schnief*
Geheiratet wird eh erst irgendwann nächstes Jahr...trotzdem...

Ok...soweit erstmal das aktuellste von mir.
Morgen fahr ich mit meinem Mann zum Geburtstag meiner Oma...achja...er hat jetzt türkise Haare...und ich bin schuld dadran...alle finden es furchtbar und machen mich dafür verantwortlich. Ich hab angst das meine Verwandtschaft ihm blöd kommt...

Egal...ich geh jetzt erstmal schlafen.
Hau die Wurzel!
Laylor am 12.1.07 07:08


Unreif und Zurückgeblieben

Hey....
Na ihr?
Was soll ich sagen...Gott hab ich ne Wut grad...ich könnt echt alles und jeden zusammenstauchen und lebendig verbuddeln.
Und wer ist Schuld???
*grummel*
Am besten ich fang erstmal ganz langsam von Vorne an:
Also, gestern hatte ich meinen Vermittlungstermin beim Arbeitsamt und durfte mir da von einer netten Mitarbeiterin verklickern lassen, das ich keine Chance mehr auf einen Berufswechsel hab.
...ähm....Leute...ich bin AZUBI! Ich könnte doch theoretisch alles machen!
*fauch*
Und dann hat die mich, weil ich kein Kind und keinen Ehemann hab, als bundesweit verfügbar eingetragen, obwohl ich mich auf dem Vorbereitungsbogen für das Vermittlungsgespräch schon auf über 3 Seiten dazu ausgesprochen hab, das ich möglichst ne Lehrstelle in der Nähe suche!!! WARUM FRAGT DIE MICH ÜBERHAUPT, WENN ICH SOWIESO NICHT MITREDEN DARF!!????
Egal...
Ich geh jedenfalls heim und bin kaum angekommen, da rauscht hinter mir auch schon mein Freund ins rein, in der Hand einen Brief vom Arbeitsamt. *fauuuuuuuuuuuuuuch*
Ich mach das Teil auf und muss feststellen, das er den von mir schon vor 2 Monaten eingereichten Arbeitslosengeldantrag enthält mit beigefügter Notiz, das er nur bearbeitet werden kann, wenn ich noch einen Nachweis beilege, das ich gemobbt wurde im Betrieb. ....
....
....
WIE SOLL ICH DAS DENN BITTESCHÖN NACHWEISEN??? ICH DENK NICHT DAS MEIN CHEF SO EIN GESTÄNDNIS UNTERSCHREIBEN WÜRDE!!!

Ich hasse diese Scheiß-Idioten vom Arbeitsamt!!! Behaltet doch euer Geld! Schiebts euch sonstwohin! Ich wills gar nicht haben!!!

Danach klingelt das Telefon und Babsi, eine Freundin von meinem Käfer-schatz ist dran und fragt ob sie in 2 Stunden vorbei kommen kann....
Als sie ankommt spiel ich grad mit Käfer ein Prügelspiel auf der PS2. Genervt von diesem Anblick hat sie sich hingehockt und kaum einen Ton von sich gegeben. Bis dann mein Schatz den waaaaahnsinnig tollen...(achtung! Ironie) Einfall hatte mit ihr zusammen in die Stadt zu trotten um ein Weihnachtsgeschenk für ihren Freund auszusuchen. ....ok....ähm...
Als ich grad aufstehn wollt, damit wir los können, verkündete mein Käfer lautstark, das wir noch nicht los können, weil seine Freundin (also ich) noch schnell Naruto sehen muss. Sie liebt nämlich Animés und Trickfilme!
Nachdem ich also ein paar fiese Kommentare und herablassende Blicke über mich ergehen lassen hab sind wir losgelaufen .... und das Geläster hat natürlich nicht aufgehört.

Das muss man sich mal reinziehn!!! ICH bin kindisch, aber DIE kaufen für den 30-jährigen Freund von BABSI eine elektrische Autorennbahn!!!!!!!!!!!!!!
Mein Freund hat auch noch eine CD für seinen Bruder zu Weihnachten ergattert.
Bin also dann nicht mehr mit denen mitgelaufen und hab nur gewartet das die fertig werden, damit ich endlich wieder in Ruhe daheim mich verkriechen kann...
ABER NEEEEE~!
Babsi wollt noch so gern mit uns zu Abend speisen, das ich gleich in die Küche geschrammt bin um was zu machen, natürlich nicht ohne vorher laut zu verkünden, dass ICH das ALLEIN MACHE!!!
....Ratet mal...
Richtig. Keine 5 Minuten später stand Babsi neben mir...
Ich hab sie dann mehr oder weniger aus der Küche rausgeschmissen.
Als ich fertig war und grad servieren wollte, dacht ich mich trifft der Schlag! Hat Babsi nicht meinen Freund überredet, die CD für seinen Bruder zu Weihnachten schon jetzt zu öffnen und anzuhörn?? SUPER!
Denn als ne Stunde später Babsi weg war und sein Bruder (der sich wenigstens höflicherweise 2 Tage vorher angekündigt hatte) hier ankam, hat dieser natürlich sofort die ausgepackte CD gefunden...
TOLL.
Also brauchen wir wieder ein neues Geschenk.
Sein Brüderchen war dann auch noch bis 0.30 Uhr da...
Und 4 Stunden später hat der Wecker geklingelt. Toll. Echt toll.

So...jetzt bin ich grad dabei alle meine Sachen die mit Animé oder Manga zu tun haben, wegzuräumen, damit ich nicht wieder von seinen Freunden aufgezogen werden kann.

Ich war gestern mindestens 4 mal ernsthaft drauf und dran mich irgendwo runter zu stürzen oder mich überfahren zu lassen.
Wenn heute Babsi wieder kommt nehm ich mir nen Strick.

So, das wars erstmal.
ES LEBE NARUTO!
Laylor am 15.11.06 13:10


Das Leben danach...

Nun...es ist getan...
Ich habe gekündigt...und das vor gut 3 Wochen.
Es geht mir seit dem Tag für Tag ein Stückchen besser.
Zwar beschäftigt mich gerade sehr die Suche nach einem Ausbildungsplatz und das regelmäßige Gelaufe zum Arbeitsamt nervt auch so langsam...aber ich habe auch positive Sachen zu verkünden!!!

So bin ich jetzt offiziel bei meinem Käfer in der Wohnung eingezogen und hab am Dienstag offiziel beim Einwohnermeldeamt meinen Wohnsitz ummelden lassen. Personalausweis ist auch schon geändert.
*freu*
Nun...wie sieht also mein Tagesablauf derzeit aus?
Ich bin in den ersten Wochen stark mit aufräumen hier beschäftigt...sonst kann ich mich nicht heimisch fühlen.

Ich vermisse schon wieder mein Zuhause...und meine Leute dort...Freunde, Familie und der ganze Kram drumrum...
Ich bin hier irgendwie so abgeschieden....

Nur gut das ich rechtzeitig vorgesorgt hab und nun meinen kleinen Hamster Milkyway (dessen Anschaffung extreeeeeem viel Überredungskunst meinerseits auf Käfer gekostet hat...*puh*) hab, mit dem ich viel Zeit verbring.
....insofern die kleine Ratte mal wach is...*am Käfig rüttel*
EY! Steh auf!!!!
*grummel*
Naja...soviel erstmal zu mir...

Hier gibts jetzt noch ein paar süße Bilderchen von meiner kleinen. XD
=(^___^)=



Laylor am 13.10.06 11:39


Connichi 2006

****YEAH~****
Wiiiiir~ war'n auf der Cooooon~!
Denn daaaaas~ ist unser Leeebeeeeen~!!!!!!
*sing*
Leute wir haben es hinter uns!
Freitag sind wir auf der Connichi 2006 in Kassel gewesen. Allein die Autofahrt hätte mich schon psychisch killen müssen...vor allem als 4 Leute in dem Toyota anfangen lauthals Kumba-Ya zu kreischen.....
Aber, (wer hätte das gedacht?) ich habs überlebt...ohne bleibende Schäden davongetragen zu haben. (Glaub ich zumindestens...)
War ganz toll...nur leider viel zu Kurz.
C²X³ waren auch da und haben die Bühne gerockt!! *mitgemacht hab*
Weil wir so weit vorn saßen haben sie auch noch Käfer zum mitsingen verdonnert. XD
Uuuuund der Händlerraum war wieder ganz toll~!
Hab 2 gaaaaaaanz dünne Stifte zum kolorieren gekriegt!
Und Käfer hat sich ne Saber-Rider CD gegönnt!
Alles in allem echt lustig.
Habs nur leider versäumt das Clau am Bring-and-Buy-Stand zu besuchen. Aber Kari, die ordentlich den SECURITY hat raushängen lassen, hab ich getroffen!
Sind erst gegen 1 Uhr wieder heim gewesen und total kaputt natürlich.


Anna und Chibi konnten schon nach knapp 2 Stunden nicht mehr.


Echt niedlich, die kleine. ^^


Da hat mir Käfer ins Ohr geschrien: "DA!!! Lady Oscar! Schnell! Fotografier die!!!" XD

Ach übrigens:
Gestern Abend waren wir noch bei Käferchens Bruder.
Und jetzt seht euch an und sabbert vor Ehrfurcht, was ich tolles für die nächsten 5 Tage hab mitgehen lassen!!!!


PSP!!!! Keramikweiß! + 5 weitere Spiele, darunter Most Wanted und Daxter!!!!

*muahahaha*
Ich glaub ich bin die nächste Woche nicht available! XD
Laylor am 17.9.06 13:47


Besuch im Leipziger Zoologischen Garten

Halli und Hallo allerseits!
Endlich meld ich mich mal wieder...wird ja auch echt Zeit...ist schon wieder verdammt viel Zeit ins Land gegangen seit dem letzten Blog von mir. ^.^"
Mal sehn...was gibts alles neues?
Erstmal ist Trauerstimmung angesagt, denn heut ist der letzte Urlaubstag von mir und ich krieg schon wieder mächtigen Bammel vor der Arbeit.

Aber ich mag lieber über was angenehmeres schreiben!
Ich war am Dienstag mit meinem Käfer im Leipziger Zoo!!!
War total toll, wenn auch die Eintrittspreise ein bisschen überteuert schienen...Leute, leute! 11,70€ für einen Erwachsenen!!!!! Und es gab nichtmal Schülerermäßigung oder ähnliches!!! *grummel*
Aber nach dem Geld-schock wars dann richtig lustig! Wir haben uns über sämtliche Tiere lustig gemacht!
Leider haben sich die Tiger und Löwen gar nicht blicken lassen...(eigentlich wollt ich hauptsächlich wegen denen da hin...najaa....) und auch andere Raubkatzen haben es vorgezogen so im Schatten zu liegen das man sie entweder gar nicht oder zumindestens nur Körperteil-Weise sehen konnte...
Wie dem auch sei...hier mal ein paar Bilder:


Hier seht ihr ein paar Flamingos....die werden übrigens nur durch den Farbstoff in ihrem Futter rosa.


Ein paar Schildkröten die wir voll beim vögeln erwischt haben...die Geräusche waren der Hammer...hat schonmal wer ne Schildkröte stöhnen hören? Echt antörnend! XD


Die Erdmännchen waren voll süß. ^^"


Das ganz rechts ist Käfer. ...nein, nein! Nicht der Affe! Obwohl...hach, diese Familienähnlichkeit... XD
laylor am 17.9.06 13:20


Dunkelheit

Je länger ich hier sitze, umso mehr verliere ich von mir.
Je länger ich hier sitze, umso mehr von mir stirbt einfach ab.
Je mehr von mir abstirbt, umso weniger habe ich um damit weiterzuleben.
Folglich:
Wenn ich hier so weitermache werde ich sterben.

Seit fast einer Woche bringen mich diese unnormalen Kopfschmerzen fast um!
Von Tag zu Tag wird’s schlimmer und ich krieg derzeit immer mehr Stress ab, sodass eine Erholung noch nicht mal am Wochenende so richtig in Sicht kommt. Immer ist schon irgendwas geplant…und immer wieder diese nervenraubenden Zugfahrten. Mein Kopf ist das eine Problem. Es gibt schließlich allerlei Tabletten um gegen diese Schmerzen anzugehen. Dumm nur, wenn man sie nicht nehmen darf, weil dann die Gefahr besteht, das sich die Nieren verabschieden. Und das ist dann auch nicht weniger schmerzhaft.
Also…
Das altbekannte Problem: Schmerzen.
Die altbekannte Lösung wäre nun, sich Schmerzen zuzufügen, die das ganze erleichtern.
Ich weiß das das böse Gedanken sind und aus dem Grund habe ich mir gestern auch den Mut gefasst, Käfer dieses Bedürfnis nach selbstzugefügtem Schmerz mitzuteilen.
Die Reaktion war hart.
Er war stinksauer und sagte, wenn ich mir das wagen würde, könnt ich gleich wieder nach Hause gehen. Und dort bleiben…
Das hatte mich so geschockt das ich, fassungslos auf den Bildschirm starrend, fast angefangen hätte, mitten im Büro zu heulen. Und das soll schon was heißen, denn ich hab mich seit fast einem Jahr so gut im Griff, das ich keine Träne mehr gezeigt hab. Bis auf kleinere Ausnahmen.
Das ist aber immer noch nicht das Problem was mir wirklich zu schaffen macht. Das Problem, das mich um den Verstand zu bringen droht ist, dass ich glaube mein Augenlicht zu verlieren.
Immer wenn ich einen starken Anfall von Kopfschmerzen hab, beginnen meine Augen zu tränen und meine Sehkraft wird beeinflusst. Es ist ungefähr so, als ob man zu schnell aufgestanden wär und der Kreislauf einen ein schwarzes Tuch über die Augen wirft.
Das hatte ich sogar heut früh, als ich zum Zug musste. Käfer musste mich hinführen…und er war total dagegen, dass ich in diesen Zug eingestiegen bin.
Ich bin froh das ichs doch getan hab. Zwar sitz ich jetzt hier und langweil mich zu Tode (Hab meine arbeit gestern soweit für die woche schon erledigt gehabt) aber ich fehle wenigstens nicht schon wieder.
Das muss besser werden.
Sonst muss ich zum Arzt und der tut wer-weiß-was mit mir. *angst*

Ich werde jetzt schon 3 Tage in Folge vom Bahnhof abgeholt von Käfer.
Er macht sich solche Sorgen…das tut mir schrecklich Leid!!!

Heut wollte er das ich und er uns mit seiner ehemaligen Flamme treffen….
Na mal sehn was das wird.

Heut hat auch mein Stärnü Geburtstag. Endlich wirst du 18, du kleines etwas!
Gemein wäre, dir jetzt ne Jahres-klubmitgliedskarte für den Beathe Uhse Shop zu schenken~!
XD
Laylor am 16.8.06 08:51


schwarze Stunden

Also das vergangene Wochenende war recht erholsam…obwohl selbstverständlich wieder viel zu kurz um sich richtig erholen zu können. Ich bin am Freitag, nach ner anstrengenden Shopping-Tour mit Anna und Jane, die mich freundlicher Weise (und damit sind sie die allerersten!!! *freu*) von der Arbeit abgeholt haben, einen Zug später „nach Hause“ (= Gera) gefahren. War eine komische Fahrt…voller „Haustiere“. XD
Erst saß mir ein Mädchen mit einer riesiger Box gegenüber, in der sich ein kleiner, flauschiger Hase tummelte, später nahm diesen Platz ein älteres Ehepaar mit einem Beutel ein, aus dem das kleine Schnäuzchen eines Yorkscher Terriers hervorlugte. Wie im Zoo, ey!
Ich hab den Wechsel der Leute kaum mitbekommen weil ich immer genau dann eingeschlafen war. Ein mieses Gefühl, aufzuwachen und weder zu wissen wo man ist, noch warum man sich an keins der Gesichter erinnern kann. *schauder*
Naja.
Jedenfalls gings mir aufgrund von verschiedenen schlechten Nachrichten und Anrufen und Krisen von Freunden am Freitag schon ziemlich mies. Und Samstag Abend bin ich dann vollends bei Käfer auf der Couch zusammengeklappt. Hab zwar versucht noch den Telefonseelsorger zu spielen aber dann hat mir René das Handy weggenommen, weil er gesehn hat das ich dran zugrunde gehe. Wir waren mit seinen Freunden zum Bowling verabredet und er musste für mich eine Ausrede erfinden damit wir nicht hingehen mussten. Er hat gesehen das ich nicht mal allein bis ins Bett gekommen bin. Diese Lüge tat besonders am nächsten Tag weh, als er sich vor Babsi und Daniel rechtfertigen sollte…ich hab versucht ihm diese Last abzunehmen, aber ich konnte keinem dabei in die Augen sehen, so stark taten mir die eigenen Lügen weh, die aus meinem Mund kamen.
Samstagnacht war gut. Es ging mir besser. Sonntag hat es sich dann fast vollständig gegeben.
So und heute muss ich zurück nach SDH fahren. Sonst gibt’s noch Ärger. >__<
Ich dachte mir das schon so: Nach SDH fahren, in mein Zimmer flitzen, Sachen packen, Tschüssi sagen und sofort zum nächsten Zug hasten, um dann nach fast 5 Stunden Fahrt um 22.00 Uhr wieder daheim in Gera zu sein.
Hm~
Mal sehn ob das alles so klappt.
Man liest sich!
^__~
Laylor am 7.8.06 10:02


Burzeltag

Und hier bin ich wieder…melde mich zurück aus den Untiefen meines Lebens.
Ok…
Es ist was schlimmes passiert.
Es ist ganz, ganz furchtbar!
Das allerschlimmste das einem passieren kann!

Ich bin 20 geworden…
*flenn*
Gott, ich fühl mich so verdammt alt! Hilfe!
Tja. Bin gerade wieder auf Arbeit und verbring meine Zeit damit zu bloggen, anstatt Rechnungen zu schreiben. Oder Monteurordner anzulegen oder solchen Mist.
Ich hab gestern mit Pauken und Trompeten meine Tage gekriegt, und zwar so stark das ich echt dachte ich verblute sofort und auf der Stelle.
Hab mich sogar zur Apotheke geschleppt und mir Schmerztabletten gekauft. Aber das einzige was da richtig gut geholfen hatte, war mein Käfer. Denn der kam heim, hat mich zusammengekrümmt im Bett vorgefunden und sich so lang mit mir beschäftigt bis es wieder einigermaßen ging. Und das obwohl er ein neues PC-Game hat, das er unbedingt zocken wollte…Gott, da krieg ich gleich wieder ein schlechtes Gewissen.
Mal was anderes.
Ich hab nix von meinem Schaddz gestern gehört!? Dabei hatte sie doch Autobahnfahrt…und ich dachte sie meldet sich wenn sie es geschafft hat…mach mir schon ein bisschen Sorgen…hoffentlich ist nichts passiert.
So. Dann wär da noch eine Sache die mich diese Woche stört und sogar fasst auffrisst: Die Zeit. Es ist einfach nie genug davon da…ich sehe René wenns hochkommt vielleicht 4 Stunden…wenn ich die Nacht durchmachen würde wärs mehr…aber das geht schlecht. Und dann sind da diese ewig langen, nie enden wollenden und Nerven zerfressenden Fahrten mit der Bahn…Ich kann einfach nicht einschlafen, weil ich Angst hab das ich meine Station verpasse oder so. Und jedes Mal seh ich erwartungsvoll zu Renés Arbeit hinüber, an der ich vorbei fahre….
*kopfschüttel*
Leute…ich könnt mich schon wieder krümmen vor Schmerzen…
*rumkrümm*
Das WE war ganz lustig. Ich habe nur ein einziges Geburtstagsgeschenk gekriegt…und das nicht mal von der Familie sondern von meinen Freunden!!! Ok…ich hab von Oma Blümchen gekriegt…aber das ich seit dem 12. Lebensjahr auf die allergisch bin, hat sie wohl vergessen.
Ce la vie!
XD
Laylor am 1.8.06 11:04


Schlafende 'Tiger....

So...
Heut ist nun der womöglich vorerst letzte Tag angebrochen, den ich bei Käfer verbringen kann und darf.
Es sind ja auch nun schon fast 4 Wochen in Folge, die ich den Armen in seinen vier Wänden belagere...
Wird mal wieder Zeit, dass jeder seine eigenen Wege geht...

...
Sach, ma! Was laber ich denn hier für Scheiß???
Ich will nicht weg! Ich will hier bleiben!
*rumheul*
MEIIINS~!

Hm...naja...*zusammenreiß*
Morgen hab ich Geburtstag...
Ich hab mich noch nie so sehr selbst dafür gehässt, Geburtstag zu haben...
*gruml*
Naja.
Wär alles erträglicher wenn ich nicht bis Nachmittags allein wär...
Kein Käfer...
Und auch Anna und Gin haben erst Nachmittag Zeit...

Ich bn am überlegen...
Mir ist danach alles sitzen zu lassen und mir meinen Geburtstagswunsch selbst zu erfülln...
Ich wünsche mir schon so lange einen wunderschönen Sonnenaufgang anzusehn...
Ich wollte das immerschon machen...einfach frühs um 4 Uhr aufstehn und auf einen kleineren Berg gehen...dort einfach nur hinsetzen und warten...
hmm~...
Kindisch...vor allem, wenn man bedenkt, wie alt ich werde...

>_<

Was wird werden nach dem Gebü?
Werde ich mich verändern?
Werde ich ...*am wort würg* ERWACHSEN???

....
mal was anderes...
Ich und Käfer haben vor kurzem eine Urlaubskarte von Chibi gekriegt...bei der Adresse stand doch tatsächlich : "Liebesgemeinschaft" Claudi und René S.!!!!

*rotwerd*
*hüstel*
Memo an mich selbst: Chibi erwürgen oder ihr Edgar entwenden als Strafe! *muahahaha*
(im übrigen: Edgar ist batteriebetrieben ^^)

So...ich werd jetzt wieder ins Bett gehn...bin seit um 5 Uhr wach und hab am PC koloriert...musste sein.
Sonst läuft noch meine Kreativität über. ^____^

Denn wisst ihr was?
Schlafende Tiger...


soll man nicht wecken.

=(^____^)=
*fauuuuuch*
Laylor am 28.7.06 08:02


Bedenken

Ich lebe derzeit in einer Welt die mich von allen Sorgen und Ängsten befreit hat.
Ich bin mir ja durchaus bewusst das ich in dieser Welt nicht lange bleiben kann...das sie nicht das widerspiegelt was man als „Realität“ bezeichnet...es ist schön hier zu verweilen...aber ich muss irgendwann zurück....
Zurück dahin, wo es Angst, Einsamkeit und Schmerzen gibt.
Ich schwebe schon viel zu lange auf meiner Wolke...habe schon viel zu lange das Leben, die Liebe und das Gefühl der Gemeinschaft genossen...ich fühle mich fast schon schuldig das es mir so gut geht.
Es gibt noch etwas zu sagen...auch wenn wir untereinander oft Späße daraus machen....ich habe Angst René zu verlieren.
Problem ist das er wenig über seine bisherigen Liebschaften redet...und ich mich auch nicht richtig traue zu fragen. Warum auch...ich will nichts wachrütteln...ihm nicht weh tun.
Dumm ist nur das er mich neugierig gemacht hat als er vor kurzem ein Heft in der Hand hatte, in das er mir verboten hatte, hineinzusehn...es wäre privat. Und er würde es lieber vernichten als mir zu zeigen...

Heute hab ich ihm wieder meine Neugier aufgedrängt als ich eine SMS unbedingt lesen wollte, die ich aber nicht sehen durfte....als er mitbekam wie ich drum gekämpft hab und mich aufgeregt hab weil ich meine Neugier nicht befriedigen konnte, holte er abermals das Heft hervor um mich damit zu reizen....
Ich weiß nicht ob er im Unterbewusstsein von mir erwartet hatte das ich es lese....ihm hinterherspioniere und damit seine Vermutung von Hinterlist bestätige...
Wie dem auch sei...ich hab es gelesen...und ich weiß nicht wie ich jetzt damit umgehn soll...in knapp 3 Stunden kommt er von der Arbeit und ich weiß nicht ob ich ihm in die Augen sehen kann...
Was ich genau darin gelesen hab werde ich niemanden verraten...
Ergebnis war jedoch, das ich mich erst mal nicht mehr im Griff hatte...und weinen musste...
2 Tränen sind direkt auf seine Schrift getropft...ich hoffe er bemerkt es nicht.
Ich hab Angst ihn zu verlieren...ich bin nicht sauer oder eifersüchtig auf das was vor mir war....aber ich fürchte mich das er mich irgendwann, wenn sich eine Chance auf eine andere Beziehung bietet, links liegen lässt.
Vor allem weil ich ihm jetzt, da ich endlich wieder aus dem Krankenhaus raus bin sehr auf den Senkel gehe mit meiner Kuschelbedürftigkeit.
Ich denke ständig darüber nach wie ich mich beweisen kann...

Wie gesagt .... es läuft zu gut.... es wird was schlimmes passieren....das tut es immer.

Dann gibt’s auch noch ein Problem...
Meinen Geburtstag...alle nerven mich damit, das ich einen Wunsch äußern soll, damit man mir was schenken kann...
Aber niemanden scheint es zu interessieren das ich glücklich bin...
Wünsche sollte man äußern, wenn man sie braucht...Geschenke sollte man bekommen wenn es einem mies geht....aufgeheitert sollte man werden wenn es an der Zeit dafür ist.

Gott...mach das mein Geburtstag leise und still vorüber zieht ohne das sich jemand daran erinnert...
Laylor am 21.7.06 19:17


Spaß muss sein

Hallihalloooohallöööööle~!
*freu*
Es ist wieder soweit!
Das Claudi ist mal wieder endlich soweit nüchtern, dass es in der Lage ist von den Geschehnissen der letzten Tage zu berichten!
XD
Also, fangen wir am besten am vergangenen Freitag an:
Da ich die ganze Woche an einem Lehrgang teilgenommen hatte, bin ich schon relativ früh am Bahnhof gewesen. Chibi und Käfer wollten mich mit dem Auto abholen und eintüten, damit wir das Wochenende gleich voll nutzen könnten und gleich durchfahrn könnten.
Tja.
Hab mich auf den Parkplatz am Bahnhof in den Schatten gesetzt und gewartet.
Und gewartet…
Und gewartet…
Deutschland sollte an dem Abend noch spielen und so kam es das wieder die halbe Stadt wie ausgestorben war.
Ich hatte schon befürchtet das der Käfer mal wieder was blödes machen würde, wenn er mich sieht. Hehe…und als ich diese laute Kuschel-rock-kitsch-Musik gehört hab, war mir klar wer da vor fährt. XD
Ich hab mich tierisch gefreut und das fusselnde Chibi gleich auf die Rücksitze verwiesen. XD~!
Neben Käfer, der mich die ganze Zeit ärgern wollte zu sitzen und cool zu bleiben ist gar nicht so einfach. Vor allem wenn er mitten in der Fahrt plötzlich das Fenster runtermacht und ner armen alten Omi „TIP TOP!!!!“ ins faltige Gesicht gröhlt!
*hand an stirn klatsch*
Naaaaja. Wir sind dann jedenfalls zuerst zu Chibi gefahrn („mach dich fertig wir holn dich dann ab! Und TÜR ZU!“)
Dann zu mir. Wo wir den Maik verwirrt haben, indem wir ganz ruhig in meinem Zimmer gesessen und gelesen haben. Der dachte natürlich wieder sonst was (typisch Männer,ey!) und ist deswegen auch gleich mit dem Motorrad los ums Mama zu petzen. Wir konnten ihn dabei beobachten als wir sie zufällig beim Einkaufen wieder getroffen haben. Bepackt mit Verpflegung bis zum Erbrechen gings dann auch zu Gin. Genial dumm wie wir sind haben wir noch ne Packung Eis gekauft…ja….genial…vor allem weil der Gin kein Eisfach hat…
Ergebnis: *tropf-tröpfel-tropf*
Naja…

Hmm…
Machen wir weiter. Wo war ich grad stehen geblieben?
Ach ja. Wir fuhren also mit Chibi zum Gin.
…ähem~ ^///^
Wir hätten wohl bescheid sagen sollen, das wir eher kommen. XD Denn ganz offensichtlich haben wir da bei was gestört. *totlach*
Nja egal. Also haben wir noch bei Gin die Wohnung so richtig schön durcheinander gebracht und sind dann auch am nächsten morgen erst so gegen 12 Uhr aufgestanden…man gönnt sich ja sonst nix. ^^
Ich war zwar als erste schon gegen 9.00 Uhr wach aber auf mein fröhliches „Guuuuuuuuuuten Mooooooooooorgen!!“ gabs als Antwort nur ein Kissen mitten in die Fresse. >_<°
Wir sind dann gleich (d.h.: sobald sich die gnädigen Herrschaften endlich mal vom Sofa gewälzt und angezogen hatten) zu Anna nach Hause gefahren. Gin im Auto von Käfer mit. Und der durfte VORNE auf MEINEM PLATZ direkt NEBEN Käfer sitzen!!!! Da kriegt man schon ein bisschen Angst das sich Käfer mal kurz am Schalthebel vergreift und dafür mit was anderem spielt! XD
So…bei Anna…
Soll ich mal was gestehen? Ich kann mich kaum noch an was erinnern…nur das ich als einzigste mutig genug war von jedem alkoholischen Getränk das mir in die Griffel gekommen ist probiert hab…und zwar alles auf einmal…in einem Glas…
^///^
*hicks*
Aber laut Fotos und laut Aussagen von Anna und Gin hatte ich viel Spaß! (Anna: „Du hattest doch alle 5 Sekunden deine Zunge in Renés Hals!!!“) Ich weiß davon kaum noch was…nur noch das ich ne extrem ernste Unterhaltung mit René in der Nacht hatte.
Mir kommen ja selten die Tränen, aber als er angefangen hat so ernst zu reden stand mir das Wasser wieder voll in den Augen. Und als er das gesehn hat ging es ihm plötzlich genauso.
Wenn man mich fragen würde, welchen Grund wir für das Gespräch hatten…dann müsst ich sagen, dass es reine Angst gewesen ist. Angst, dass wir wieder getrennt werden.
Aus dem Grund hat er mich auch Sonntag gleich mitgenommen.
Und nun wohne ich schon fast eine Woche bei ihm.
Und es wird noch eine weitere Woche werden. Er hat ziemlich gebettelt…und ich hätt da fast zu allem „ja“ gesagt…

Dann hat er gesagt: „Willst du bei mir einziehn?“

Da konnt ich nicht mehr. Hab mich weggedreht und in mich hinein geheult…aus Freude…purer reiner Freude.

Heute komm ich wieder „nach Hause“ und muss 3 Stunden auf ihn warten…
Werd ihn heut bekochen…ich muss das was er mir gutes tut irgendwie doch wieder ausgleichen…
laylor am 3.7.06 15:24


Zeit das sich was dreht.

So Leute...
Das Wochenende ist schon wieder vorbei und wie immer, wenn ich ein tolles WE hatte musste ja unbedingt noch was schlechtes passieren.
Aber das bin ich ja zum Glück schon sozusagen gewöhnt...sonst wär ich jetzt nämlich sicherlich ziemlich sauer über die Tatsache, das meine eine Narbe von der Blinddarm-OP gedacht hat, das ein Tag der offenen Tür mal ganz lustig wär und sich einfach so mir nichts, dir nichts wieder geöffnet hat.
Tja.
Obwohl ich Lehrgang diese Woche habe und dringend da hin müßte...
Toll.
Super.
Und was sagt meine Mum dazu? Ich simuliere. Na klar. Ich fang immer spontan an aus Narben zu bluten, wenn mir danach ist. Man muss sich das echt mal durch den Kopf gehn lassen...was ist das für eine Person, die einem sowas unterstellen kann??? Und dann nennt sich das ganze auch noch Mutter!
*kotz*
Ich denke, wenn ich nicht Leute hätte denen ich wirklich was bedeuten würde, und die sich ernsthaft drum sorgen würden wies mir geht, dann wär ich sicherlich schon lange tot. Ich glaub meine Mutter würde mir selbst noch an meinem Grab vorhalten, das ich nur gestorben wär um sie zu ärgern.

Egal.
Erinnern wir uns doch lieber an was angenehmeres. Und das aller angenehmste an das ich derzeit denken kann, ist das vergangene Wochenende.
Beginnen wir am Freitag.
Mir wurden Freitag früh die Fäden gezogen und aufgeregt und glücklich wie ich war bin ich danach direkt heim gelaufen, was ich eigentlich noch nicht gedurft hätte. Vor allem nicht mit ner umgebundenen Jacke...bei der der Knoten ungefähr auf der Narbe lag...ok...tat weh, war mir aber egal. Hauptsache Käfer ist endlich da~!^^
Dann wollte der Tag einfach nicht rumgehn...ich hab ein bisschen aufgeräumt...hab 4 oder 5 mal geduscht...(Langeweile) Hab Filme angefangen zu gucken und dann doch gleich wieder aufgegeben...und als ich mich endlich dazu durchgerungen hatte mit Gin zu telefonieren damit ich mich ablenken kann, genau in dem Moment als er mir von seiner "Ständerwand" (Nein...die Hintergedanken hatte ich auch...es handelt sich allerdings tatsächlich um eine echte Wand!) erzählte und davon das er nebenbei noch Chibi am Ohr hätte...genau in dem Moment guck ich ausm Fenster und seh den Käfer der total verlassen auf dem Parkplatz vor unserm Haus steht.
Also hab ich einfach Gin abgewürgt (Nach einem 30 sekunden-Gespäch^^) und bin runter geflitzt. Dabei hab ich nen Schlenker hingelegt und musste fast eine Minute stillstehn. Das hat wohl die Narbe auch ein bisschen erwischt.
Egal.
Bin also mein Käferchen umarmen geflitzt und habs in die Wohnung gezerrt. Nachdem ich ihm ganz aufgeregt anfangen wollte zu erzählen, was ich bisher gemacht hab, ist mir der Gute direkt aufm Bett eingepennt...
...naja..er war ja auch gerade erst von der Arbeit gekommen. Ich hab ihn schlafen lassen und hab derweil mit Anna telefoniert, die mich von Gin aus angerufen hatte.

Wenn ihr denkt ich merk das nicht, dann seid ihr ganz schön naiv!
Unterdrückte Nummer hat nur Gins Festnetz.
XP
Naja. Nach eineinhalb Stunden bin ich ihn mit einer Erdbeere wecken gegangen. Hehe. Richtig wach war er dadurch nicht...aber um mich zu ärgern hats ausgereicht. XD
Dann haben wir abends uns spontan dazu entschlossen die DVDs die ich mir von Gin ausgeliehen hatte zu plündern. Also haben wir Arack Attack geguckt. *grusel*
Als der Film endlich gegen 23 Uhr zu Ende war sind wir wieder hoch in mein Zimmer getappst und mussten mit Entsetzen feststellen das jeder von uns mindestens 30 Anrufe von Anna drauf hatte^^ Auf Festnetz genauso~!
Hm...die werden sich ja auch ihren Teil gedacht haben, das wir nicht erreichbar waren...Also haben wir noch bis fast 1 Uhr mit ihr und Gin telefoniert. Nicht ohne uns nebenbei dauernd gegenseitig zu ärgern~^^

Am Samstag sind wir dann erst nach einem ausgiebigen Frühstück mit Maik und Conny so gegen 13 Uhr losgefahren um das Chibi von der Arbeit im KH abzuholen. Sie wurde dann auch gleich noch von Käfer gefilmt, genauso wie auch alle andern.^^
Dann gings nach Mühlhausen, wo wir nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten Anna eingetütet hatten und dann ENDLICH bei Gin waren.
Ok...die Herren haben sich wieder viel angeschwuchtelt...aber es war noch verkraftbar. Alles in allem haben wir viel in der Gegend rumgelegen. ...und haben Gins PC, sowie eigentlich noch viel mehr sein Bett und seine Couch belagert^^
Nach 4 Filmen (Final Destination 3, Scary Movie 4, das Omen und noch so nem Mutanten-Film) sind wir dann zu der Überzeugung gekommen: "Gin, rück mal! Wir pennen heut hier!"
Käfer ich und Chibi im Bett...Gin und Anna auf der Couch~! (Man merkt wer hier das sagen hat, ne? XD) Naja nach etlichen rumquälereien mit den beiden bin ich nochmal aufgestanden und hab versucht Traumschiff Surprise mit Anna zu gucken, weil Gin ja eh nochmal bei seinen Kumpels unten war.
Bin dann aber totmüde wieder zurück zum Käfer getappst...und bin ins Land der Träume gefalln. Am nächsten morgen wurde ich dann total sanft von einem Kissen im gesicht geweckt...Die beiden neben mir waren schon wieder am rumblödeln ...und ich hab dann mitgemacht, bis unser Rumgeschreie Gin und Anna auch geweckt hatte^^ *auslach*
Nachdem der Herr dann noch eine geraucht hatte sind wir nach dem Gedrängel von Chibi auch schnellstens wieder abgezogen...
Am Auto gings dann nur so:
Käfer: "Claudi steig schon mal ein...!
Ich: "Wieso?"
Käfer: "Na ich will mich noch von Gin verabschieden!"
Ich: "Ja, und?"
Käfer: "Na mit Zunge!!! XD"
Ich: *mit Mütze werf* "Duuuu Arrrrrsch!!!!"

Jaja...das fanden die Herren unheimlich unterhaltsam...
Wir waren noch schnell bei Mäcke...und dann haben wir Anna und Chibi jeweils daheim abgeliefert.
Dann sind wir wieder zu zweit zu mir gefahren...Matze war grad da. Ich konnt mir die vielen miesen Sprüche die ich noch hatte nicht verkneifen und er hat alles abgekriegt, hehe~!
Rene hat dann noch was gegessen, und geduscht...und dann war er auch schon wieder weg...Nachtschicht...ich hätt heulen können.
Hab ihn wieder so gut wie gar nicht für mich allein gehabt...
*grummel*
Aber ich teile doch gerrrrrrrrrrrn~!
Nur nicht ihn und erst recht nicht mit Gin!
XD

Tja..und Samstag is dann halt auch meine Narbe wieder aufgeplatzt...kein Wunder eigentlich.
Deswegen lieg ich wieder flach...und kann mir gleich Mecker vom Chef anhörn...

Ich vermiss den Käfer so schlimm...ich weiß nicht wie ich die zeit überleben soll.
Das tut so innendrinn weh.
>__<

Mit diesen Woooorten:

Ollleeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee~oleeee~oleeeeee~
Die Sekunden sind gezählt!
Wird Zeit das sich WAS DREEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEHT~
Zeit das sich was dreeeeht~ was dreeeeeht, was dreeeeheeeeeeeet~!
Laylor am 20.6.06 14:11


Aufruf

HELFT MIR!

Also Leute! Folgendes Problem liegt an! Meine Eltern lassen sich scheiden und wollen unser Haus, das wir erst vor 3 Jahren hier mit unserer eigenen Hände Schweiß und Blut (ok, und nem Kredit von der Bank^^) selbst gebaut haben, plötzlich verkaufen!
Das würde für meinen 16-jährigen Bruder und mich bedeuten, das wir quasi auf der Straße stehn würden, da wir uns beide weigern zu jeweils einem Elternteil zu ziehen, insbesondere, da wir da eh nicht erwünscht sind.
Ich kann mir mit meinem Lehrlingsgeld ne Wohnung noch nicht selber leisten und auch ne WG geht noch nicht finanziell...

Wer mich kennt weiß das ich leicht auf stur schalte!
Maik ist da genauso!

Für Samstag den 17. Juni sind schon 3 Interessenten angemeldet, die unser Haus besichtigen wollen!
Damit unser Haus aber in unserem Besitz bleiben kann, brauchen wir noch etwas Zeit um die Kreditsache mit der Bank zu klären...

DASS HEIßT FÜR EUCH:
Helft uns!

HIERMIT STARTE ICH DEN AUFRUF, HELFT UNS UNSER HEIM ZU VERSAUN, SODASS KEINER ES KAUFEN WILL!!!!
Wir können echt jede Art von Unterstützung gebrauchen und bitten hiermit um großzügige Blut- und Spermaspenden, mit denen wir die Innenwände "verschönern" können, sowie um jede Art von abstoßenden Gedöns, dass uns helfen kann die Möchtegern-Käufer für immer zu vergraulen!!!

WIR KÄMPFEN BIS ZUM UNTERGANG!!!

Mfg
Killer-Maik & Rebel-Claudi
Laylor am 15.6.06 13:36


Pfingsten

Es ist schon viel zu lang her das ich solchen Spaß am Leben hatte! Es war das schönste Wochenende seit langem.
Kelbra ist echt cool, wenn man Freunde dabei hat.
Allgemein hatte ich immer nur miese Kindheitserinnerungen an den Bungalow dort oben....
Ich wusste nicht das man da auch so viel Spaß haben kann.
Am meisten freuts mich natürlich das der Ort bei den anderen allen so gut angekommen ist. Alle schienen begeistert zu sein!
Und es bestanden auch sofort Anfragen und Planungen, wanns denn wieder hochgehn kann.
^___^

Vor allem von Gin und Käfer war ich überrascht!
Die haben sich total schnell super verstanden!
Sollte mir das Angst machen?
XD

Naja den Käfer hatte ich nun auch mal ganz genau kennengelernt. Getroffen haben wir uns am Bahnhof in Erfurt wo er es unheimlich unterhaltsam fand, mich mit 2 Handys am Ohr ihn suchen zu lassen, währen er per Headset locker und lässig zusah wie ich ihn suchte. Anna quasselte derweil am anderen handy mit mir...war ganz schön stressig.
Aber egal.
Hab meinen Käfer ja dann doch noch gefunden und bin dann auch gleich mit ihm im Bahnhof im NANU~NANA einen "Puffl" für Anna kaufen gegangen.
Der Puffl ist übrigens ein riesiges Schaf, dass wir Rambo getauft haben. XD
Tja und dann sind wir nach SDH gefahren...und haben da den Abend verbracht...meine Familie hat natürlich wieder dumm geguckt...haben mir wohl nicht richtig zugehört als ich die ganze letzte Woche den Besuch von René angekündigt hatte. ^^

Am Samstag sind wir dann (natürlich 3 Stunden später als geplant...ist ja typisch für uns) im Bungalow angekommen. Käfer ließ es sich nicht nehmen den Gin im Auto hinter uns ein paar mal mit seinen Blinkmanövern zu linken. *fg*
Im Bungalow selbst wars toll.
Schade das Gin sich schon am Sonntag wieder vom Acker machen musste....aber er freut sich schon aufs nächste mal und hat auch schon fest zugesagt diesmal zu bleiben.

Nochwas?
Ähm...achja, René hat mich Dienstag früh in KH gefahren...wo sie mir den Blinddarm entfernen mussten.
Aber sonst gehts mir wieder prima.
Bin noch ne Woche krankgeschrieben.


Am 30. Juni gehts hoffentlich wieder nach Kelbra...muss mal mit Oma reden...
Und am Freitag kommt Käfer wieder her.
ZEIT VERGEH SCHNELLER!!!!!
Laylor am 12.6.06 19:07


Berlin

Okay, okay…ich habs ja eingesehen. Es hat wenig Sinn was ich hier mit verschlüsseln versucht hab…denn jemand der es lesen will, was in meinem Blog steht, der wird auch Mittel und Wege dazu finden.
Auch wenn ich es nicht mag…

Aber mach ruhig. Schließlich baut sich auf Ehrlichkeit auch Vertrauen auf, und das hab zumindestens ich zu dir. Du sicherlich weniger zu mir. Was mehr als verständlich ist.
Ich hab mich damit abgefunden und damit ist das Thema für mich erledigt.
Außerdem soll lesen ja bilden, nicht wahr Gin? *angrins*

Mal was anderes!
Ich war in Berlin!
Es war soooo toooooll~!!! Ich liebe Großstädte! Ich wünschte ich wär auch in einer aufgewachsen…aber man kann halt nicht alles haben. ^__^“
Auf jeden Fall hab ich viel gesehn und alles auch gut überstanden, auch wenn mir wohl irgendwie im Internet-Cafe Drogen in den Cappu gemischt worden sein…ich hab nämlich gestern beim Arzt nen Drogentest machen müssen…weils mir so mies ging…
Tja.
Da triffts echt immer die kleinen~!!!
*in ecke setz und ärmchen reib*
Naja. Ich hab viel erlebt dort. Es war soo schön und ich bin wieder total gut mit Schaddz klargekommen. *flausch*

Und dann gibt’s da noch was was ich los werden will.
Man sagt doch so oft das jeder Mensch auf der Welt irgendwo einen Zwilling haben könnte!?
Ich hab meinen gefunden. Er ist mir zwar äußerlich alles andere als ähnlich aber er hat haargenau dieselbe denk- und fühlweise wie ich.
Ich bete zu Gott, dass das keine Masche ist.
Ich wünsch mir so sehr jemanden, der wie ich ist. Dabei denk ich nicht mal an Beziehung oder so. Ich will nur die Gewissheit haben, das es da noch jemanden gibt, der so denkt…
Hm~…
Normalerweise traue ich keinem Mann über dem Weg, der grundlos nett zu mir ist…
Aber mir wurde gesagt, ich würde was verpassen, wenn ich nicht wenigstens einmal ne feste Beziehung gehabt hätte.
Boah~ darauf hab ich gar keinen Bock…
Aber wir werden sehen was das nächste Wochenende mit sich bringt.
Zum Glück plane ich voraus…denn auf die Weise hab ich mir für das erste Treffen ( und Nächte >.<) genug Leute um mich, zu denen ich flüchten kann…falls was passiert…

Aber daran will ich gar nicht denken…
Wird schon schief gehen.
^____^
Laylor am 31.5.06 12:38


escape

It's easier to run...replacing this pain with something numb...It's so much easier to go than face all this pain here all alone.

Something has been taken from deep inside of me. A secret I've kept locked away, so no one can ever see. Wounds so deep, they never show...- they never go away. Like moving pictures in my head for years and years they've played.

Sometimes I remember the darkness of my past. Bringing back these memories, I wished I didn't have. Sometimes I think of leting go and never looking back. And never moving forward, so there'll never be a past.

If I could change, I would, Take back the pain, I would. Retrace every wrong move that I made, Iwould!
If I could stand up and take the blame, I would.
I would take all my shame ...to the grave.

Not my words, but also the truth...
Thanx to you... Max, Anna, Chibi...
....and Gin.
Do you feel punked, when you're trying to read it? Yeah~!
Laylor am 23.5.06 19:30


Diskussiions

Yeah, don't be afraid if you read this.
I'am actually writing in english.
Why? Thank Gin. He's the reason, why I don't wanna write my personal things in german.
He is reading my blog and I hate him for it.
Maybe I'm taking some mistakes but I'm not perfect and Iam also still learning.

Yesterday I had an hard discussion with this butthead.
I don't like to tell more about it but I saved the whole dialogue in a word-file on my computer.
It was too strange to hear someone speaking, who would like to kill me.
Stupid guy.
Try it. I'll take revenge.

Today was TAT.
I'd like to say just those words about it:
Touched. You said that I am too. So much. All what you say is true. I'll never find someone quite like you again.
Razors and the dying roses bleed. I don't leave you alone. Demi gods and hungry ghosts....oh god, god knows I'm not at home.
I looked into your eyes and saw, a world that does not exist.
I looked into your eyes and saw, a world I wish I was in.

I met Alex and Max again.
That was just all I really needed to forget those nasty words Gin told me. And Anna is still protecting him and his lies.
Farewell...do whatever you like to do. I've got two boys, who are really understanding whats going on, even they don't know what its all about.
I'd like to keep this feeling inside of me.
Close to my heart.
But its just floating out of me...like water in my hands..

I can't wait to see them again. To be part of them. I said a lot of nasty things to Alex. And also to Max. But they still like me. Whats the different between them and HIM?
Even if I hate to hold hands with a boy...I was so happy, that max and Alex done it.

So let me in, because I'm out.
I know that Iam someone, no one said I was.
....thrown away....



Laylor am 20.5.06 23:12


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung